Glückskleid | Brautkleider & Accessoires

Golling an der Salzach, Salzburg

Ländle Wedding | Heiraten in Vorarlberg

Bis zu ihrer eigenen Brautkleidsuche hat Katrin Entfellner selbst nicht an den berühmten Braut-Moment geglaubt. Doch dann kam alles anders. Im Herbst 2019 eröffnete sie den kleinen, gemütlichen Brautsalon "Glückskleid" in Golling, südlich von Salzburg, um auch anderen das tolle Gefühl weitergeben zu können, eine wunderschöne Braut zu sein.

Hier könnt ihr euren einmaligen Braut-Moment in entspannter Wohlfühl-Atmosphäre erleben. Katrin legt großen Wert auf eine ganz persönliche Beratung. Euren Anprobetermin könnt ihr absolut ungestört genießen, denn ihr habt den Laden für euch und eure Begleiter allein.

Die mit viel Liebe ausgewählten Brautkleider sind in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Größen zu finden, damit für wirklich jede Braut etwas Passendes dabei ist. Ergänzend dazu gibt es im Glückskleid auch Brautschuhe und eine kleine, feine Auswahl an Schmuck und Accessoires. Die Kleider reichen von ganz schlicht über Vintage und Boho bis hin zur Prinzessin und es sind viele auch bis Größe 52, teilweise sogar bis Größe 60/62 bestellbar. So kann jede Braut – egal ob groß, klein, dick oder dünn –  hier ein Kleid finden, in welchem sie sich wunderschön findet. Nur dann ist ein Brautkleid auch ein Glückskleid!

Markt 40, 5440 Golling an der Salzach

+43 699 81319392

Glückskleid
GlückskleidGlückskleidHochzeitskleid SalzburgHochzeitskleid SalzburgHochzeitskleid Salzburg

WERBUNG

Im Gespräch mit Inhaberin Katrin Entfellner

Wie bist du auf die Idee gekommen, ein Brautmodengeschäft zu eröffnen?
Durch meine eigene schwierige Brautkleidsuche und die Erkenntnis, dass es für jede Braut DAS Kleid gibt, in dem sie sich wunderschön fühlt. Es gibt nicht den "falschen" Körper – nur das falsche Kleid! Ohne die tolle Beratung hätte ich wahrscheinlich in Jeans und T-Shirt geheiratet :-)

Was liebst du an der Hochzeitsbranche?
Wie könnte es jemandem nicht gefallen, mit so schönen Sachen zu arbeiten, so viele Emotionen miterleben zu dürfen und Menschen glücklich zu machen?

Welchen Rat hast du für Verlobte?
Die Brautpaare sollten sich wieder mehr auf das konzentrieren, was ihnen gefällt und was für sie wichtig ist. Es muss nicht immer noch besonderer, kreativer oder noch nie dagewesen sein, sondern einfach das Richtige, das zu einem selbst passt.

Welche Kleider sind gerade im Kommen?
Leichte, fließende Kleider bleiben uns. Ebenso Transparenz, zarter Glitzer und Schimmer und besondere Spitzenmuster wie Blätter und Ranken. Andererseits kommem auch wieder mehr elegante, schlichte Kleider aus Crepe oder Mikado in königlichem Stil.

Wie hast du selbst geheiratet?
Wir hatten eine ganz schlichte standesamtliche Trauung und anschließend eine wunderbar entspannte Gartenfeier mit leckerem Essen, toller Musik und einer großen tobenden Kinderschar in der Wiese... einfach perfekt!


•••
Interview vom Juni 2020